Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um die Stiftung

15 Jahre Freundes- und Förderkreis Martha-Maria

Am 25. Juni 2020 wurden die langjährigen Mitglieder im Freundes- und Förderkreis Martha-Maria in der Eben-Ezer-Kirche geehrt. Zur Jubiläumsfeier gab es exklusive Informationen zu Martha-Maria sowie einen Foto-Rückblick seit 2005.


Zum Anmeldebogen Freundes- und Förderkreis Martha-Maria.

Projektliste 2020

Die Martha-Maria-Stiftung unterstützt umfassende Projekte für Menschen in den Martha-Maria Krankenhäusern Halle, München und Nürnberg. Sie hilft alten Menschen in den Martha-Maria Seniorenzentren in Eckental, Honau, München, Nagold, Nürnberg, Stuttgart und Wüstenrot. Durch die Unterstützung von Kinderprojekten sowie der Partnerschaft mit dem Krankenhaus Chicuque in Mosambik wird Diakonie konkret gelebt. Jede Spende hilft! Herzlichen Dank!

Mehr erfahren: Projektliste 2020 

 

Benefizkonzert mit Clemens Bittlinger

Das für 21. Mai 2020 geplante Benefizkonzert „Bleibe in Verbindung“ (mit Clemens Bittlinger, Adax Dörsam und David Kandert) im Hotel Teuchelwald Freudenstadt wurde aus gegebenem Anlass auf den 23. Oktober 2020, 20.15 Uhr, verschoben. Der Eintritt ist frei. Um Reservierung unter Telefon (07441) 532-0 wird gebeten. Spenden kommen der Partnerschaft mit dem Krankenhaus Chicuque in Mosambik zugute.

Corona-Schutzmaßnahmen für Mosambik

Martha-Maria hat das Krankenhaus Chicuque ganz aktuell mit rund 6.000 Euro unterstützt, zur Anschaffung von Hygiene-Schutz-Artikeln, um der Verbreitung des Corona-Virus entgegenzusteuern. Beispiele: Desinfektionstunnel vor dem Eingangsbereich des Krankenhauses, Handwasch-Systeme an strategischen Stellen, Schutzausrüstung für medizinisches Personal und Mund-Nasen-Schutzmasken für Patienten und Besucher.

Mehr erfahren.

 

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: